Suchen auf der GMS Deiningen

Besuch der Biogasanlage Deiningen

Wie wird aus Mais elektrischer Strom?

Im Rahmen des Physikunterrichts besuchten die Neuntklässler die Biogasanlage in Deiningen. Elf Landwirte betreiben gemeinsam diese Anlage.

Die beiden Geschäftsführer Herr Engel und Herr Rehklau begrüßten die Schüler und erklärten ihnen, wie aus Biomasse Strom gewonnen wird.

Biogas 1

In den Fermentern – das sind luftdicht abgeschlossene Gärbehälter – entsteht mit Hilfe von Bakterien aus Mais und Gras das Gas Methan, ähnlich wie im Magen einer Kuh.

Biogas 2

Über eine Leitung kommt das Gas in ein Blockheizwerk und treibt zwei Motoren an. Diese produzieren Strom und Wärme.

Klassensprecher Chris bedankte sich für die anschauliche Führung durch die Anlage.

We use cookies

We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies). You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.