Suchen auf der GMS Deiningen

Projektwoche zum Klimaschutz an der Grund- und Mittelschule Deiningen

Klimawoche2

Im Rahmen der bayernweiten, vom Kultusministerium ausgerufenen „Woche der Gesundheit und Nachhaltigkeit“ haben sich alle Schüler und Schülerinnen von der 1. bis zur 9. Klasse mit der Thematik des Umweltschutzes befasst. Kultusminister Prof. Dr. Michael Piazolo betont die Bedeutung der „Woche der Gesundheit und Nachhaltigkeit“ an bayerischen Schulen mit dem diesjährigen Schwerpunkt #Klima: „Unsere Schulen setzen damit ein Zeichen für die hohe gesellschaftliche Bedeutung dieser beiden Handlungsfelder.“

Mit der Präsentation der vielfältigen Klassenprojekte am Ende der Woche in der Schulaula, fiel der Startschuss zum Jahresthema „Klimaschutz“. Rektorin Margit Stimpfle konnte dabei zahlreiche sowie verschiedenartige Aktionen der einzelnen Klassen ankündigen. Vertreter der verschiedenen Klassen oder sogar die gesamte Klasse stellten stolz die aufwendigen Arbeiten und aussagekräftigen Ergebnisse ihren Mitschülern im Podium vor. Eine Klasse legte eindrücklich die Verschmutzung der Meere dar, indem sie Fische aus Plastikmüll gestaltete. Etliche Gruppen hatten sich in die Natur begeben, um die angrenzende Deininger Fauna vom achtlos weggeworfenen Müll zu befreien. Manche Schüler haben Eicheln gesammelt, aus denen sie Eichen ziehen möchten. Andere wurden im Unterricht von Fachleuten besucht, die die Thematik noch weitaus spezialisierter und anschaulicher näherbringen konnten, beispielsweise die Meteorologie. Die ältesten Schüler befassten sich intensiv mit ihrem persönlichen „Ökologischen Fußabdruck“ im Vergleich zum Fußabdruck in Deutschland. Musikalisch wurde der Abschluss der Projektwoche mit Stücken aus dem diesjährigem Schulmusical umrahmt, das sich ebenfalls um das Thema Klima dreht. Insgesamt kann die Deininger Schulfamilie auf eine eindrückliche und abwechslungsreiche Woche des Klimaschutzes zurückblicken.

Text: Karen Baumgärtner

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen dazu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort erfahren Sie auch, wie Sie Cookies abschalten können.