Suchen auf der GMS Deiningen

Hör mal, wer da vorliest?

Vorlesetag 2019

Zum bundesweiten Vorlesetag am 15. November besuchten verschiedene Vorleser die Grund- und Mittelschule in Deiningen. Obwohl viele unserer Kinder schon selbst lesen können, genossen sie es sichtlich, verschiedensten Geschichten zu lauschen.

Sebastian Böhme las der Kombiklasse das Buch "Mit dem Ballon in die Freiheit" vor. Die Klasse arbeitete danach im Geschichtenheft und malte dazu ein Bild in Kunst.

Doris Lenz las für die Kinder der ersten und zweiten Jahrgangsstufe die Geschichte "Du bist einmalig" vor .Die Kinder durften dann Sprechblasen mit Bildern und Texten füllen, warum sie einzigartig sind und was sie gut können. Hier wurden unter anderem Fußball, Turnen, Schwimmen und Tauchen genannt.

Ganz gespannt hörte die Klasse 3a der Geschichte"Die kleine Hexe - Ausflug mit Abraxas" zu, die Frau Konle als Bilderbuch vorlas. Die Klasse 3b lauschten Frau Steinacker beim Vorlesen von "Aliens haben meine Hausaufgaben gefressen".

Mit „Hände weg von Missisippi" fesselte Anita Dirtheuer die Schülerinnen und Schüler beider vierten Klassen.

Frau Baumgärtner las ihrer fünften Klasse das Buch "Drei Weihnachtsengel auf heißer Spur" von Wolfram Hänel vor, welches in der Vorweihnachtszeit weitergelesen wird, da dieses Buch ein Weihnachtskrimi in 24 Kapiteln ist.

Auch die sechste Klasse freute sich über Besuch von Tina Greno, die ihnen „Einer von Elf“ vortrug, welches von einem Fußballer der deutschen Nationalmannschaft handelt. In diesem Buch wird das Thema Migration behandelt, welches die Klasse im nachhinein weiter vertiefte.

Ein herzliches Dankeschön an alle Vorleserinnen und Vorleser, die unsere Kinder mit ihren Geschichten begeisterten.

 

Vorlesetag 2019

IMG 20191115 102617

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen dazu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort erfahren Sie auch, wie Sie Cookies abschalten können.